EMSER Inhalationssalz

EMSER Inhalationssalz 

Die seit 1925 existierende Marke EMS ist bekannt für das EMSER Inhalationssalz. Den Namen verdankt das Salz seinem Ursprung, dem Kurort Bad Ems. Das Salz enthält mehr als 30 verschiedene Mineralien und Spurenelemente. Hauptbestandteile des EMSER Salzes sind Natrium,- Chlorid und Hydrogencarbonat. 

Verwendungszweck

Das EMSER Inhalationssalz kann bei einer akuten und chronischen Entzündung des Nasenraums, welche mit vermehrter Schleimbildung einhergeht, Abhilfe leisten. Das Inhalationssalz fällt vor allem aufgrund seiner dreifach Wirkung ins Auge. Das Salz löst aktiv den Schleim, wirkt abschwellend und beschleunigt die Heilung. Doch nicht nur bei schweren Atemwegserkrankungen (chronische Nasennebenhöhlenentzündung) ist das EMSER Salz die richtige Wahl. Auch bei banalen Erkältungskrankheiten oder aber auch zur Nachbehandlung nach einer endonasalen Operation, kann auf das EMSER Inhalationssalz zurück gegriffen werden. 

Lieferumfang

EMSER Nasenspülsalz, 50 St. Beutel
14,99 € (119,92 € / kg)
(Stand von: 2021/07/26 8:35 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Das Inhalations / Nasenspülsalz von EMSER wird in praktischen Beuteln geliefert. Die Beutel sind in verschieden großen Verpackungen erhältlich. Die 2,95 g Beutel sind im 20, 50 oder 100er Pack erhältlich. Die 1,475 g Beutel sind nur in einem 20er Pack erwerbbar. Die Mengen der Beutel sind jeweils auf die EMSER Nasenduschen abgestimmt. Die Füllmenge der EMSER Nasendusche Nasanita ist mit dem Inhalt der Portionsbeutel (2,95 g) perfekt abgedeckt. Das 20er Pack mit den 1,475 g Beuteln ist vor allem für die jüngeren Patienten geeignet. Die Kindernasendusche Nasanita besitzt eine Füllmenge von 125 ml und lässt sich somit optimal mit den 1,475 g Beuteln kombinieren. 

Anwendung

Das EMSER Inhalationssalz muss vor der Verwendung in Wasser gelöst werden. Der Hersteller empfiehlt die Herstellung einer isotonischen Lösung. Das bedeutet, dass die Salzlösung eine Konzentration von 0,9% besitzt und somit dem Mineralstoffgehalt des Blutes angepasst ist. Die isotonische Kochsalzlösung ist aufgrund der geringen Konzentration für die Mehrheit der Leute gut verträglich. Auch Schwangeren und Kinder können von diesem Salz Gebrauch machen. Asthmatiker und Allergiker sollten vor der Anwendung des EMSER Salzes einen Arzt kontaktieren, um mögliche Unverträglichkeiten abzuklären. 

Aufbewahrung

Angebrochene und beschädigte Beutel dürfen nicht mehr verwendet werden. Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum der Beutel abgelaufen, sollten diese sofort entsorgt werden und sind nicht zum Gebrauch geeignet. Da das EMSER Inhalationssalz keine Konservierungsstoffe enthält, sollten das Salz schnell verbraucht werden.

Was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*