facebook_pixel

Inhalieren mit WICK Baby Balsam

Das speziell für Babys ab 6 Monate entwickelte Kosmetikum spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern besitzt auch den angenehmen Duft von Rosmarin und Lavendel, welcher beruhigend und entspannend wirkt. Ganze 92% aller Mütter waren in einer internen P&G Umfrage mit 200 deutschen Müttern der Meinung, dass WICK BabyBalsam ihrem Baby bei der Entspannung hilft. Wie es sich die Natur zunutze macht, richtig angewandt wird und worauf man unbedingt achten sollte, erfährt man hier.

Die heilenden Kräfte aus der Natur

Wick Baby Balsam - Entspannung für Babys

Wick Baby Balsam – Entspannung für Babys

Das wohltuende Balsam beinhaltet das heilsame Aloe Vera-Extrakt. Die Heilpflanze wird bereits seit Jahrtausenden erfolgreich in der Volksmedizin eingesetzt und ist ein echter Alleskönner. Sie ist nicht nur gut hautverträglich und spendet eine intensive Feuchtigkeit, sondern hat auch eine entgiftende und reinigende Wirkung auf den Körper. Doch damit nicht genug – Die Salbe besitzt einen angenehmen Duft aus der unschlagbaren Kombination Rosmarin und Lavendel. Der kräftige, aromatische Geruch von Rosmarin soll die Konzentration fördern und wurde bereits in der Antike als Räucherung zu rituellen und reinigenden Zwecken eingesetzt – genauso wie das Lavendel. Dessen Geruch wirkt beruhigend, besitzt eine krampflösende Wirkung und soll sogar bei leichten Einschlafstörungen oder Bauchschmerzen helfen. Insbesondere ist es jedoch hilfreich für die Bronchien / Lunge und dementsprechend für eine gute Atmung.

Kinderleichte Anwendung

Das Balsam (in einer 50 g Dose) kann sanft auf Brust und Bauch des Babys mit kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Liebevolle Berührungen bei Unwohlsein sollen bei Babys bekannterweise wahre Wunder wirken. Dieser körperliche Kontakt ist eine ganz besondere Art der Kommunikation, welcher die Bindung zwischen Mutter und Kind stärkt. Dies wurde bereits von mehreren Studien belegt. Dabei ist es hilfreich wenn Augenkontakt zu dem Kind hergestellt wird. Wenn also das nächste Mal die Windeln gewechselt werden müssen, kann man hinterher gleich eine kleine Massage-Session mit einplanen, um dem Baby Ruhe und Geborgenheit zu bieten.

Vorsicht! Hierauf sollte man achten

WICK BabyBalsam wurde speziell für Babys ab 6 Monaten entwickelt und sollte aufgrund der Dosierung nicht bei jüngeren Babys eingesetzt werden. Außerdem sollte man vor der Anwendung prüfen, ob eine Allergie auf einen der Inhaltsstoffe besteht. Genauso wenig sollte man das Balsam in Wasser, auf dem Herd oder einem Verdampfer erhitzen, um es hinterher zu inhalieren. Die Düfte gelangen allein durch das Balsam auf der Haut in die Nase des Babys. Jedoch sollte man beim Auftragen sorgfältig darauf achten, dass nichts in die Augen, dem Mund oder in die Nasenlöcher gerät.

Fotos von WICK BabyBalsam:

Was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*