AMBROXOL Inhalat

Viele Inhalationslösungen bestehen aus einer einfachen Salzlösung, oder verschiedenen Kräutern. Die Inhalationslösung AMBROXOL hingegen verwendet, wie der Name schon verrät, den Wirkstoff Ambroxol. 

Verwendungszweck

Der Wirkstoff ist bekannt durch seine Schleimlösende Wirkung. In der Medizin wird Ambroxol deshalb als Hustenlöser oder in der Therapie bei akuten und chronischen Erkrankungen der unteren Atemwegen eingesetzt.

Doch Ambroxol ist mehr als nur ein Schleimlöser: Lokal angewendet, kann der Wirkstoff oberflächlich Schleimhäute betäuben und somit zum Beispiel Halsschmerzen lindern. 

Anwendung

Das Arzneimittel darf lediglich bei Kindern ab 2 Jahre angewandt werden. Die Dosierung des Inhalats richtet sich nach dem Alter des Patienten. Im Nachfolgenden haben wir eine Tabelle erstellt, in welcher die Dosierungen in Verbindung mit dem Alter dargestellt werden. 

 

Kinder von 2-6 Jahren1 Inhalationsampulle1-2 mal täglich
Kinder ab 6 Jahren 1-1 ½ Ampullen1-2 mal täglich
Erwachsene4 Inhalationsampullen2-mal täglich

Die Dosierung sollte vor der Behandlung mit einem Arzt abgesprochen werden.

Aufbewahrung

AMBROXOL muss vor Anbruch der Ampulle vor Hitze geschützt sein und im Dunklen aufbewahrt werden. Nach dem Anbruch muss das Arzneimittel innerhalb der nächsten Stunde aufgebraucht werden.

Überschüssige Reste müssen verworfen werden.