facebook_pixel

PARI JuniorBOY SX

Inhalationsgerät für Babys und Kleinkinder für die schnelle Therapie der unteren Atemwege

Informationen:
Hersteller: Pari
Produkt: Pari Junior Boy SX
Kindermaske: Enthalten
Atmungskontrolle: Ja
Stromversorgung: Netzstecker

Vorteile:
  • Für Babys und Kleinkinder geeinget
  • Mit Baby-Maske
  • Mit PIF-Control

Bewertung:
Gesamt:
Jetzt bei Amazon kaufen!

Schwerpunkt: Behandlung von akuten und chronischen Atemwegserkrankungen wie z.B. Bronchitis und Asthma bei Babys und Kleinkindern.

Einleitung

Sind Babys oder Kleinkinder an einer Erkältung, Bronchitis oder Asthma erkrankt, ist die Situation in mehrfacher Hinsicht unangenehm. Die Kleinen leiden, verstehen aber gar nicht, was eigentlich los ist. Auch die Eltern leiden darunter, wenn es ihrem Kind nicht gut geht. Unruhige Nächte und anstrengende Tage belasten die Eltern zusätzlich. Eine Inhalation kann da Abhilfe schaffen.

Mit einem Großteil der am Markt erhältlichen Geräte, können bzw. dürfen Babys und Kleinkinder nicht inhalieren – die Geräte sind schlichtweg nicht dafür ausgelegt. Hier spielt der PARI JuniorBOY SX seine Stärken aus, er ist ab dem ersten Lebensmonat anwendbar – daher beschäftigen wir uns in diesem Test mit diesem besonderen Gerät.

Bereits bei der Farbe sticht der PARI JuniorBOY SX heraus, seine leuchtende gelbe Farbe wirkt freundlich. Auch das mitgelieferte Zubehör unterscheidet sich von dem anderer PARI-Modelle. Mit einer besonders weichen Babymaske und einem Babywinkel ist der Inhalator auch für die Kleinsten geeignet – doch dazu später mehr. 

Für Familien mit kleinen Kindern ist der PARI JuniorBOY SX hervorragend geeignet und überzeugt zudem durch ein angenehmes Preis-Leistungsverhältnis. Natürlich können auch ältere Kinder sowie Erwachsene das Gerät nutzen (mit zusätzlichen Verneblern).

PARI JuniorBOY SX – das Gerät

Der PARI JuniorBOY SX besteht aus einem leistungsstarken Kompressor und dem PARI LC Sprint Junior Vernebler (mit gelben Düsenaufsatz). Dieser erzeugt sehr kleine, lungengängige Teilchen, welche für Babys und Kleinkinder geeignet sind. Mit einer geringen Tröpfchengröße von 2,9 µm und dem 1,6 bar Kompressor wird eine effektive und zugleich schnelle Inhalation erreicht.

Der Inhalator ist durch seinen leistungsfähigen Kompressor natürlich nicht flüsterleise. In unseren Praxistests akzeptierten das Baby und die Kleinkinder die Geräusche und konnten mit fernsehen, vorlesen oder musikhören gut abgelenkt werden. Ein bisschen Ablenkung ist aus unserer Sicht allein schon deshalb notwendig, damit die Kleinen wenigstens ein paar Minuten ruhig sitzen bleiben 😉  In diesem Zusammenhang ist es sehr gut, dass die Inhalationszeit durch den starken Kompressor trotz der sehr kleinen Teilchengröße angenehm kurz ist. Hintergrund: Mit größeren Teilchen ergeben sich wesentlich kürzere Inhalationszeiten – große Teilchen sind aber für Babys und Kleinkinder überhaupt nicht geeignet.  

Altersgruppe

Das Inhalationsgerät richtet sich primär an Babys und Kleinkinder (ab dem 1. Lebensmonat). Wie bereits erwähnt, können auch größere Kinder und Erwachsene mit entsprechendem Zubehör (PARI LC Sprint Vernebler) das Gerät verwenden.

Anwendungsmöglichkeiten des PARI JuniorBOY SX

Das PARI JuniorBOY SX Inhalationsgerät lässt sich in verschieden Anwendungsszenarien für Kleinkinder und Babys zur Therapie der unteren Atemwege einsetzen:

  • Bei Husten und Erkältungen zur Linderung der Symptome
  • Bei akuten oder chronischen Atemwegserkrankungen: z. B. Bronchitis, Asthma

Fotos vom PARI JuniorBOY SX

Anwendung des PARI JuniorBOY SX

Hygiene

Zuerst ein ganz wichtiger Hinweis: Bei allen Tätigkeiten rund um die Inhalation achten Sie unbedingt auf die Hygiene – das fängt damit an, dass man sich die Hände gründlich wäscht. Gerade bei der Inhalation hat man direkten Zugriff auf Bereiche der Lunge, die normalerweise vom körpereigenen System gut geschützt werden. Wenn die Hygiene nicht stimmt, transportiert man möglicherweise gefährliche Erreger direkt in die Lunge, ohne dass das eigene Abwehrsystem eingreifen kann – dies kann zu fatalen Folgen führen (s. Absatz Reinigung).

Zusammenbau

Vor der Erstbenutzung empfiehlt sich das Reinigen vom Vernebler. Die wenigen Komponente lassen sich schnell zusammenstecken, dann wird es mit dem Inhalat befüllt und ist betriebsbereit.

Inhalationslösungen

Hier sind die wichtigsten Inhalationslösungen in einer Übersicht:

  1. Isotonische Salzlösung zur Befeuchtung / Reinigung der Atemwege z.B. bei Erkältungen
  2. Isotonische Salzlösung mit Ectoin zur Befeuchtung, Beruhigung und zum Schutz der Atemwege z.B. bei Heuschnupfen, allergischem Asthma und trockenem Husten 
  3. Hypertonische Salzlösungen (typisch 3% oder 6%) mit erstaunlicher schleimlösender Wirkung durch den osmotischen Effekt z.B. bei Bronchiolitis und Bronchitis 
  4. Medikamente (Medikamente werden vom Arzt verschrieben)

Das richtige Inhalat sollte mit dem Kinderarzt abgestimmt werden.

Einige Eltern haben uns gefragt, ob Dampfinhalatoren aus Kunststoff oder der klassische Kochtopf (heißes Wasser mit ätherischen Ölen oder Kamilleblüten) für die Inhalation bei Kindern gut geeignet sind. Wir haben keine medizinischen Berichte oder gar klinische Studien gefunden, die belegen könnten, dass es überhaupt eine nachhaltige medizinische Wirkung bei diesen Inhalationsformen gibt. Im Gegenteil: gerade bei Kindern ist die Gefahr sehr hoch, dass diese sich durch den heißen Wasserdampf die Atemwege verbrühen. Das Aerosol bei Kompressor- oder Membraninhalatoren wird dagegen nicht erhitzt. Es handelt sich hierbei auch nicht um Dampf sondern um Nebel und ist somit für Babys und Kleinkinder vollkommen ungefährlich und wesentlich angenehmer in der Benutzung.

Babymaske mit Babywinkel

Bei den Babys kommt die weiche Babymaske zum Einsatz. Diese wird immer zusammen mit dem Babywinkel verwendet, welcher einfach zwischen Zuleitung und Maske gesteckt wird. Die Schlitze im Babywinkel stellen sicher, dass das Baby oder Kleinkind ungehindert ausatmen kann und nicht in Atemnot geraten kann. Der Winkel kann so gedreht werden, dass das Baby halbliegend oder liegend (z.B. auf dem Arm) inhalieren inhalieren kann.

PIF-CONTROL

Wenn der Kompressor angeschaltet wird, erzeugt der Vernebler das Aerosol, welches langsam und tief eingeatmet werden soll. Mit Hilfe der PARI PIF-CONTROL gelingt es auch Kleinkindern ganz intuitiv, die richtige Atemgeschwindigkeit zu finden. Wie das genau funktioniert, haben wir bereits beim PARI BOY SX beschrieben.

PARI JuniorBOY SX Lieferumfang und Zubehör 

Der PARI JuniorBOY SX wird mit dem passenden Zubehör geliefert, mit diesem ist der Anwender für den schnellen Einsatz gewappnet.

  • PARI JuniorBOY SX Kompressor
  • PARI LC Sprint Junior Vernebler mit integrierten PIF-Control System
  • Gelber Düsenaufsatz
  • Mundstück
  • Babymaske
  • Babywinkel
  • Anschlussschlauch
  • Netzkabel

Damit der PARI JuniorBOY SX Inhalator im Laufe der Zeit durch Verschleiß nicht seine Anwendungswirksamkeit einbüßt, empfiehlt der Hersteller den jährlichen Austausch einiger Komponenten. In dem sogenannten PARI JuniorBOY SX Year Pack sind ein neuer PARI LC Sprint Junior Vernebler, ein neuer Düsenaufsatz, das Mundstück, ein Anschlussschlauch sowie ein Luftfilter für den Kompressor enthalten. Nutzen mehrere Personen das Inhalationsgerät, ist es ratsam, für für jeden Anwender ein eigenes Set (Year Pack) zu verwenden.

Reinigungshinweise

Wie bei allen medizinischen Geräten ist eine einwandfreie Hygiene ist von elementarer Bedeutung, deshalb muss der spülmaschinen- und kochfeste Vernebler nach jedem Einsatz gereinigt und wöchentlich desinfiziert werden. Dies ist in der Anleitung gut und ausführlich beschrieben. 

Um die Funktionsfähigkeit und Hygiene dauerhaft zu erhalten, bietet PARI das PARI JuniorBOY SX Year Pack an (s.o.)

Fazit

Der PARI JuniorBOY ist speziell auf die unteren Atemwege und die Bedürfnisse von Babys und Kleinkindern abgestimmt. Nach dem schnellen und einfachen Aufbau kann das Inhalat eingefüllt werden.

Perfekter Inhalator für die Kleinsten

Das Gerät kann bestens bei akuten oder chronischen Atemwegserkrankungen eingesetzt werden (z.B. Bronchitis oder Asthma).  

Das PARI JuniorBOY SX Inhalationsgerät ist einfach zu bedienen. Die bewährte Technik ist qualitativ sehr hochwertig. 

Der Hersteller hat die Wirksamkeit des PARI LC SPRINT Verneblers in vielen klinischen Studien nachweisen lassen.

Besondere Vorteile
Der PARI JuniorBoy erzeugt sehr kleine Nebelteilchen bei besonders kurzen Inhalationszeiten. Das intuitive Trainings-Tool für die richtige Inhalationstechnik sichert den Therapieerfolg – gerade bei Kleinkindern. Durch den Erwerb entsprechender Vernebler wächst das Gerät sogar mit und kann auch von Jugendlichen und Erwachsenen benutzt werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für den PARI JuniorBOY SX beträgt ca. 215,- EUR. Der Verkaufspreis in zahlreichen (Online-)Apotheken und Online-Shops ist in der Regel geringer.


PARI JuniorBOY SX mit Babymaske und Babywinkel

Pari
Pari Junior Boy SX

Jetzt bei Amazon kaufen!

Was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis: Die Produktdaten (insbesondere Preise) werden durch Dritte (wie z. B. Amazon) zur Verfügung gestellt. Wir bemühen uns, die Produkdaten stets aktuell zu halten, trotzdem kann es unter Umständen zu geringen Abweichungen kommen. Unsere Preise dienen daher lediglich der Orientierung. Verbindlich sind ausschließlich die Preise, die beim Shop selbst (z. B. bei Amazon.de) angezeigt werden.