facebook_pixel

Omron MicroAIR U100 Inhalationsgerät

OMRON MicroAIR U100 zur Therapie der unteren Atemwege

Informationen:
Hersteller: Omron
Produkt: MicroAIR U10
Kindermaske: Enthalten
Atmungskontrolle: Ja
Stromversorgung: Batterien

Vorteile:
  • mobil zu Hause und unterwegs nutzbar
  • auch ideal für Kinder (lautlos und klein)
  • sehr gute Vernebelungsleistung

Bewertung:
Gesamt:
Jetzt bei Amazon kaufen!

Schwerpunkt: Mobile und gleichzeitig effektive Inhalation zu Hause und unterwegs

Einleitung:

Wir nehmen diesmal den OMRON MicroAIR U100 unter die Lupe, ein sehr kleiner Inhalator, welcher sogar für den mobilen Einsatz geeignet ist. Infektionen der unteren Atemwege erwischen fast jeden – teilweise sogar mehrfach im Jahr. Inhalation kann hier sehr gut helfen – auch prophylaktisch bzw. bei den ersten Anzeichen einer Erkrankung, aber nur, wenn die Inhalation erstens regelmäßig durchgeführt wird und zweitens auch wirksam ist.

Haben viele Erwachsene hierbei schon häufig Schwierigkeiten, die notwendige Disziplin an den Tag zu legen, ist es bei kleinen und großen Kindern noch viel schwieriger, diese zwei wichtigen Bedingungen zu erfüllen.

Erwachsene haben oft keine Zeit, keine Lust oder keine Möglichkeit die Inhalation in ihren Tagesablauf zu integrieren.  Bei Kindern gibt es auch mehrere Therapie-Verhinderer: keine Lust das Spielen zu unterbrechen, Angst vor lauten technischen Geräten oder das Kind ist insgesamt einfach zu aktiv, zappelig bzw. zu unruhig, um sich auf das Inhalieren einzulassen. Wohlgemerkt: es geht nicht darum, das Kind nur einmal zur Therapie zu “überreden” – es geht darum, eine Regelmäßigkeit zu erreichen, sonst kann die Inhalation keine Verbesserung des Krankheitsbildes bewirken. Auch oft ein Problem: wenn das Kind nicht aktiv “mitarbeitet” sondern sich eventuell sogar mit Schreien und Wegdrehen wehrt, ist die Behandlung sowieso wirkungslos, weil kein oder nur sehr wenig Inhalat eingeatmet wird. Den Stress und das Theater hat man trotzdem – was viele Eltern immer wieder leidvoll erfahren müssen.

Warum das MicroAIR U100 Inhalationsgerät das erfolgreiche Inhalieren für Erwachsene und Kinder besonders einfach macht und ob das sehr kleine Gerät wirklich was kann, zeigen wir in diesem Test.

Anwendungsmöglichkeiten des OMRON MicroAIR U100

Untere Atemwege

Das OMRON MicroAIR U100 ist besonders für die effiziente Behandlung von Atemwegserkrankungen der unteren Atemwege geeignet.

Angefangen beim einfachen Husten bis hin zu ernsthaften Erkrankungen des Bronchialsystems kann das Gerät z.B. zur Behandlung folgender Krankheiten eingesetzt werden:

Vorbeugung

Aufgrund der äußerst geringen Größe eignet sich das Gerät auch hervorragend zur Prophylaxe oder dazu, beginnende Erkrankungen bereits im Entstehen zu bekämpfen, da es immer dabei sein kann und schnell einsatzbereit ist.

Inhalate

In viele Fällen kann man mit Salzlösungen sehr gut behandeln. Selbstverständlich können auch Medikamente, welche vom Arzt verschrieben werden, effektiv und problemlos vernebelt werden.

Inhalieren mit Salzlösungen: Hierzu ein Tipp, der allgemein noch nicht so bekannt ist: Hypertonische Salzlösungen (3% oder 6%) sind wegen des osmotischen Effektes besonders dazu geeignet, eine abschwellende und schleimlösende Wirkung und dadurch eine deutliche Verminderung der Beschwerden zu bewirken. Normale (isotonische) Salzlösung reinigen und befeuchten die Schleimhäute – sind also eher für die Vorbeugung geeignet. Es gibt inzwischen auch schon viele Personen, die sehr gerne mit ectoinhaltiger Kochsalzlösung inhalieren, um die Schleimhäute zu reinigen und zu schützen – insbesondere bei trockener Luft oder bei mit Allergenen und Erregern belasteter Luft.

Anwendung bei Erwachsenen

Was die Anwendung des OMRON MicroAIR U100 so einfach macht:

  1. Das Gerät ist sehr klein – es gibt E-Zigaretten, die haben eine ähnliche Größe!
  2. Das MicroAIR U100 ist sehr leise – kaum zu hören. Man wird selber nicht gestört und fast noch wichtiger: Partner, Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen werden auch nicht gestört. Fernsehen oder Musikhören während der Behandlung – wirklich kein Problem.
  3. Es kann sehr schnell in Betrieb genommen werden und lässt sich einfach bedienen.
  4. Für alle Gelegenheiten ein großer Vorteil: das Gerät kann sehr gut mobil genutzt werden, weil es nicht nur klein ist, sondern auch mit Batterien betrieben wird. Dies ist nicht nur auf Geschäftsreisen, im Urlaub, unterwegs und im Büro sehr angenehm und hilfreich, sondern bietet auch zu Hause einen hohen Komfort! Das Gerät selber passt locker in eine Mantel- oder Jackentasche, kann aber auch zusammen mit dem Zubehör sehr gut in der beiliegenden kleinen Aufbewahrungstasche transportiert werden.
  5. Für die mobile Nutzung einfach ideal: Das OMRON MicroAIR U100 kann fast in jeder Lage betrieben werden – dies verschafft wirklich echte Bewegungsfreiheit und man muss z.B. nicht darauf achten, dass das Inhalat immer in einer waagerechten Position bleibt.
  6. Last but not least: MicroAIR U100 bietet eine hohe Vernebelungsleistung und dadurch eine kurze Behandlungsdauer.
  7. Für viele nicht ganz unwichtig: Das Gerät ist erstattungsfähig.

Durch alle diese Punkte steigt die Bereitschaft, das Gerät zu nutzen, weil die üblichen Barrieren und Hindernisse nicht da sind. Irgendwie ist es sogar cool, das kleine aber sehr wirksame Gerät zu benutzen. Andere Personen haben auch nicht den Eindruck, dass man sich gerade einer aufwändigen Behandlung unterziehe oder schwer krank sei – was die Bereitschaft, das Gerät im Beisein anderer zu nutzen, erhöht und die wichtige regelmäßige Anwendung fördert bzw. überhaupt erst ermöglicht.

Anwendung bei Kindern

Grundsätzlich gelten für die Kinder sinngemäß die obigen Punkte, es ergeben sich allerdings noch einige zusätzliche Aspekte:

  1. Die geringe Größe und der nahezu lautlose Einsatz sind für Kinder ideal, weil sie keine Angst bekommen und das OMRON MicroAIR U100 geradezu spielerisch nutzen können.
  2. Größere Kinder können sich mit dem Gerät frei bewegen, ohne auf die Lage des Gerätes zu achten. Eine Kindermaske liegt bei.
  3. Kleine Kinder und Babies können z.B. auf dem Arm liegend inhalieren. Eine Baby- und sogar eine Schnullermaske können separat erworben werden.

Also alles in allem die besten Voraussetzungen für wirksame und regelmäßige Behandlungen bei Kindern.

Praktische Anwendung:

Das OMRON MicroAIR U100 ist in wenigen Schritten einsatzbereit.

  1. Inhalt einfüllen
  2. Deckel schliessen
  3. Mundstück oder Maske aufsetzen
  4. Einschalten

Das erste Einschalten hat uns wirklich überrascht: Es ist nichts zu hören! Man denkt für einen kurzen Moment, dass das Gerät nicht arbeitet – bis ein dichter Nebel aufsteigt. Das Inhalieren ist aber auch durch die Bewegungsfreiheit sehr angenehm – man ist nicht an den Sitzplatz gebunden, sondern kann inhalierend hin und her gehen, aus dem Fenster schauen, den Fernseher anmachen usw. Der dichte, feine Nebel war schon ein Indiz für die hohe Vernebelungsleistung – was auch dadurch bestätigt wird, dass das Inhalat schnell vernebelt wird und man mit dem Inhalieren relativ schnell fertig ist.

Lieferumfang OMRON MicroAIR U100:

  • Hauptgerät
  • Hauptgeräteabdeckung
  • Medikamentenbehälter
  • Verneblermembranabdeckung
  • Maskenadapter
  • Mundstück
  • Batterien (2x AA/LR6)
  • Kindermaske (PVC)
  • Erwachsenenmaske (PVC)
  • Aufbewahrungstasche
  • Gebrauchsanweisung
  • Kurzanleitung

Reinigungshinweise

Nach jedem Gebrauch sollte das MicroAIR U100 gereinigt werden. Dazu sollten zunächst die Medikamentenrückstände ausgegossen werden. Danach etwas Wasser einfüllen und vernebeln, um die Membran zu reinigen. Alle anderen Teile werden laut Anleitung gereinigt oder z.B. durch Auskochen desinfiziert.

Membrantechnik

Ein Wort zur Technik: OMRON hat schon seit über 2 Jahrzehnten Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung der Membrantechnologie. Die Membranplatte des MicroAIR U100 besitzt sehr viele mikroskopisch kleine Löcher, durch welche das Inhalat mittels Hochfrequenz (Vibration) gepresst wird und in winzige Aerosoltröpfchen übergeht. Diese Technik ist sehr effektiv und nahezu geräuschlos.

Fotos vom OMRON MicroAIR U100

Fazit

Das OMRON MicroAIR U100 hat uns überrascht. Das kleine Gerät ist auf keinen Fall eine Notlösung für den Reiseeinsatz, was viele vielleicht vermuten würden. Im Gegenteil: Die vielen Vorteile, die sich durch die geringe Größe und die mobile Einsatzmöglichkeit ergeben, werden ergänzt durch einen leistungsstarken und effektiven Vernebler, der sogar lautlos arbeitet.

Medizinische Geräte sind nun normalerweise wirklich keine Lifestyle-Produkte. Aber der kleine OMRON MicroAIR U100 hat schon etwas davon: Der kompakte Handschmeichler macht Lust darauf, ihn in die Hand zu nehmen und mal schnell nebenbei zu inhalieren, auch, weil er einfach nicht stört. Er ist absolut leise, man ist an keine Steckdose gebunden und kann ihn überall nutzen – ob zu Hause, unterwegs oder im Büro. Durch die besonderen Eigenschaften des MicroAIR U100 erfährt es nicht nur vom Anwender eine hohe Akzeptanz, sondern auch von dessen Umfeld – was sich wiederum auf die Bereitschaft zur regelmäßigen Anwendung auswirkt – denn wer möchte schon fragend angeschaut werden, wenn er mobil inhaliert.

Auch für Kinder ist er wirklich ideal, weil er so unauffällig, praktisch und einfach anzuwenden ist – bei vielen Kindern ist das bestimmt der Schlüssel für eine wirksame und regelmäßige Behandlung!

Dank der vielen unterschiedlichen Masken und der gegebenen Flexibilität während der Anwendung, ist der Omron MicroAIR U100 Inhalator von klein bis groß auf unkomplizierte Art und Weise nutzbar.


Omron MicroAIR U100 Tascheninhalator

Omron
MicroAIR U10

Jetzt bei Amazon kaufen!

Letztes Preis-Update am: 01.01.1970 um 00:00 Uhr.

Was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis: Die Produktdaten (insbesondere Preise) werden durch Dritte (wie z. B. Amazon) zur Verfügung gestellt. Wir bemühen uns, die Produkdaten stets aktuell zu halten, trotzdem kann es unter Umständen zu geringen Abweichungen kommen. Unsere Preise dienen daher lediglich der Orientierung. Verbindlich sind ausschließlich die Preise, die beim Shop selbst (z. B. bei Amazon.de) angezeigt werden.